Von Helden, Schurken und anderen Leitbildern 29.-31.10.2010 Pädagogische Hochschule Heidelberg
Pädagogenkonferenz

Transaktionsanalyse in der Metropolregion Rhein-Neckar

Hier finden Sie Anbieter für transaktionsanalytische Weiterbildung, Therapie, Beratung, Coaching, Organisationsentwicklung und pädagogische Praxis in der Metropolregion Rhein-Necker, in deren Mitte die Konferenz stattfindet.

Isa Eberhardt-Mammen

Isa Eberhardt-Mammen

*Kompetenzen stärken - Praxis für pädagogische Beratung, Supervision, Coaching und Elternberatung*

Ich biete für ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und AusbilderInnen Einzelberatung, Fallsupervisionsgruppen und Seminare an. Eine weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit bildet die Elternberatung, die ich in Form von Dialogischen Elternseminaren, Gesprächskreisen für Alleinerziehende und Einzelberatung durchführe. Grundlagen dafür sind meine jahrelange praktische pädagogische Erfahrung und meine Ausbildung zur Transaktionsanalytikerin.

Kontakt:
www.Kompetenzen-staerken.info
Kompetenzen@t-online.de
Angelika Glöckner - Weiterbildung in Transaktionsanalyse

Angelika Glöckner

Wesentlich werden...

  • Veränderungen initiieren
  • Potenziale entfalten
  • Kommunikationskompetenzen erweitern

"Erfüllt und mit Sinn leben und lernen"

Weiterbildung in Transaktionsanalyse in zwei Gruppen (6 Wochenenden/Jahr); Persönlichkeitsentwicklung durch Selbsterfahrung (u. a. Familienaufstellungen); Einzel-, Paar- und Gruppentherapie sowie Supervision und Coaching.

Weitere Informationen als PDF-Datei (6,9 MB).

Kontakt:
www.angelika-gloeckner.de
kontakt@angelika-gloeckner.de
Heidelberger Institut für integrative Transaktionsanalyse Christine Kahle

Heidelberger Institut für integrative Transaktionsanalyse

Angebote:

  • TA-Ausbildung
  • Supervision
  • Selbsterfahrung
  • Balintgruppen
  • Coaching

Weitere Informationen als PDF-Datei (564 kB).

Kontakt:
www.iita.de
iita-heidelberg@t-online.de
IBS Meyer

Institut für systemische Beratung

Das Institut für systemische Beratung (ISB-Wiesloch) hat sich auf die Qualifizierung von Professionellen im Organisationsbereich spezialisiert und ist dort eines der erfahrensten deutschen Institute. Es qualifiziert Führungs- und Fachkräfte bezüglich der Steuerung von Organisationen in Veränderungsprozessen in systemischer Beratung und Coaching sowie Personal- und Organisationsentwicklung.

Wir initiieren und fördern in Organisationen eine effiziente Kultur der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Lernens.

Weitere Informationen als PDF-Datei (266 kB).

Aktuelle Themen und Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Instituts www.isb-w.de.
Institut für integrative Pädagogik und Erwachsenenbildung Norbert Nagel

Institut für Integtative Pädagogik und Erwachsenenbildung - Norbert Nagel

"Nichts motiviert Menschen mehr als die Erfahrung von Liebe" (Joachim Bauer)

Das IPE ist ein Ausbildungsinstitut für die Arbeit mit Transaktionsanalyse mit Spezialisierung auf die Bereiche Mediation, Mobbing, Coaching, Emotionale-Kompetenz-Training, Beratung, Pädagogik, Supervision und Erwachsenenbildung.

Ich leite das IPE seit 1982 und lehre Pädagogik an der PH Heidelberg.

Neben der TA-Weiterbildung liegt mein Schwerpunkt auf der erfahrungsorientierten Arbeit mit Emotionen sowie der individuellen Begleitung von Führungskräften (Coaching).

Weitere Informationen als PDF-Datei (729 kB).

Kontakt:
www.ipe-nagel.de
info@ipe-nagel.de
Dr. Sigrun Ritzenfeldt-Turner Dr. Dipl. Psych.

Dr. Sigrun Ritzenfeldt-Turner

Angebote:

  • Ausbildung in Transaktionsanalyse
  • Beratung – Coaching - Supervision
  • Selbsterfahrung
  • Inhouse Trainings und - Seminare
Kontakt und weitere Informationen:
www.ritzenfeldt-turner.de
sigrun.ritzenfeldt-turner@gmx.de

 

Oktober 2010
Zuletzt geändert: 30.08.2010 22:29

Noch -2733 Tage, -14 Stunden, -9 Minuten und -14 Sekunden bis zur
25. Konferenz der deutschsprachigen Gesellschaften für Transaktionsanalyse
DGTA (Deutschland), DSGTA (Schweiz) und ÖTISO (Österreich)

Kontakt :: Impressum
Site designed by Jonathan Nagel. © 2009

Transaktionsanalyse Pädagogenkonferenz Pädagogische Hochschule