Von Helden, Schurken und anderen Leitbildern 29.-31.10.2010 Pädagogische Hochschule Heidelberg
Pädagogenkonferenz

Geschichte der Fachgruppenarbeit

Anlässlich des Jubiläums erinnert die Fachgruppe Pädagogik und Erwachsenenbildung an eine gemeinsame Erklärung, die die TeilnehmerInnen der ersten Konferenz vor 25 Jahren am 6.10.1985 in Neckargemünd bei Heidelberg verabschiedet haben:

Erklärung der mit Transaktionsanalyse arbeitenden
Pädagoginnen und Pädagogen
über ihr Selbstverständnis

Als Pädagoginnen und Pädagogen

  • initiieren und strukturieren wir Lern- und Entwicklungsprozesse, die Menschen zeitlebens durchlaufen;
  • beraten wir Menschen in Fragen ihrer alltäglichen Lebensbewältigung und persönlichen/familiären Angelegenheiten;
  • betreuen und beraten wir Menschen in verschiedenen Lebensabschnitten;
  • wirken wir als Modell persönlichen Wachstums.

Wir tun dies an unterschiedlichen Orten unserer Gesellschaft

  • z.B. in Schule, Kindergarten, Jugendamt, Vollzugsanstalt, Krankenhaus, Heim, Bildungsstätte, Altershilfe, privater Praxis, Hochschule -

und im Rahmen unterschiedlicher Berufsbilder,

  • z.B. als Sozialpädagoge/in, Erwachsenenbildner/in, Erzieher/in, Lehrer/in, Heilpädagoge/in, Altenpfleger/in, Sozialarbeiter/in.

Wir haben und nehmen dabei Einfluss darauf, wie Menschen ihr Skript bilden, leben und verändern.

Wir wollen diesen Einfluss nutzen, um die Autonomie des Einzelnen und seine Einsicht in seine Abhängigkeit von anderen und der Natur zu wecken und zu fördern. Wir wollen dadurch Menschen anregen und befähigen, aktiv und lebensfördernd die gesellschaftliche Wirklichkeit mitzugestalten.

Transaktionsanalyse bietet uns Modelle und Methoden für unser persönliches Wachstum und unsere Arbeit.


 

Oktober 2010
Zuletzt geändert: 30.08.2010 22:29

Noch -2909 Tage, -21 Stunden, -41 Minuten und -39 Sekunden bis zur
25. Konferenz der deutschsprachigen Gesellschaften für Transaktionsanalyse
DGTA (Deutschland), DSGTA (Schweiz) und ÖTISO (Österreich)

Kontakt :: Impressum
Site designed by Jonathan Nagel. © 2009

Transaktionsanalyse Pädagogenkonferenz Pädagogische Hochschule