Von Helden, Schurken und anderen Leitbildern 29.-31.10.2010 Pädagogische Hochschule Heidelberg
Pädagogenkonferenz

Veranstalter

Die Konferenz "Von Helden, Schurken und anderen Leitbildern - Was ist gute Autorität?" vom 29.-31.10.2010 in Heidelberg wird veranstaltet von

 

Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse e.V. Deutsch-Schweizerischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DSGTA Österreichisches transaktionsanalytisches Institut im Sozial-, Pädagogik- und Organisationsbereich ÖTISO

der Fachgruppe Pädagogik und Erwachsenenbildung in der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse in Zusammenarbeit mit der DSGTA (Deutsch-Schweizerischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse) und dem ÖTISO (Österreichischen transaktionsanalytischen Institut im Sozial-, Pädagogik- und Organisationsbereich).

DGTA e.V.
Silvanerweg 8
78464 Konstanz
Internet: www.DGTA.de
Mail: DGTA.GS@t-online.de

Kooperationspartner

Institut IPE Norbert Nagel, Neckargemünd

Institut für Integrative Pädagogik und Erwachsenenbildung

Institut IPE
Dreikreuzweg 78
69151 Neckargemünd
Internet: www.TA-Weiterbildung.de
Mail: IPE@TA-Weiterbildung.de

Verantworlich für die Gesamtkonzeption der Konferenz ist das Organisationsteam

Isa Eberhardt-Mammen, Daria Kraft, Ulrike Morsch, Norbert Nagel, Dörthe Verres, Karin Wollanka

Alle relevanten Informationen zur Konferenz werden veröffentlicht auf der Seite

www.TA-Konferenz.de


 

Oktober 2010
Zuletzt geändert: 29.08.2010 23:01

Noch -2852 Tage, -21 Stunden, -11 Minuten und -11 Sekunden bis zur
25. Konferenz der deutschsprachigen Gesellschaften für Transaktionsanalyse
DGTA (Deutschland), DSGTA (Schweiz) und ÖTISO (Österreich)

Kontakt :: Impressum
Site designed by Jonathan Nagel. © 2009

Transaktionsanalyse Pädagogenkonferenz Pädagogische Hochschule