Von Helden, Schurken und anderen Leitbildern 29.-31.10.2010 Pädagogische Hochschule Heidelberg
Pädagogenkonferenz

Special für Familien aus Heidelberg:
Einführung in TA für Großeltern, Mütter, Väter und Kinder

Einführungskurs für Kinder, Mütter, Väter und Großeltern

Samstag 30.10.2010, 10.30 bis 12.30 Uhr

TA Einführung für Familien

In diesem Einführungskurs für Kinder, Mütter, Väter und Großeltern geht es im Besonderen um die Beziehung zwischen den Beteiligten.

Was benötigen Kinder für eine gesunde Entwicklung wirklich?

Was brauchen Eltern für diesen Prozess? Wodurch zeichnet sich gute Autorität aus?

Wie kostbar frühe, positive Beziehungserfahrungen sein können, wird oft erst deutlich, wenn wir diese als Erwachsene schmerzlich vermissen.

In diesem Einführungskurs lernen Kinder, Eltern und Großeltern Möglichkeiten aus transaktionsanalytischer Sicht kennen, wie eine gelingende Beziehung hergestellt und gepflegt werden kann.

Der Kurs richtet sich an Familien aus Heidelberg. Sie können sich dafür anmelden, auch wenn Sie ansonsten nicht an der Konferenz teilnehmen. Ein kleines Dankeschön der Veranstalter für die Gastfreundschaft der PH und der Stadt Heidelberg. Bitte melden Sie sich auf dem gesonderten Anmeldeformular dafür an, damit wir uns auf Ihr Kommen einstellen können.

Leitung: Rita Eggers, Barbara Oehmigen, Transaktionsanalytikerinnen DGTA

 

Ihre Angaben sind unvollständig!



Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die TA Einführung für Familien an.
(bitte offizielle Abkürzung angeben; z. B. D, CH oder A - weitere Informationen)

 


 

Wir würden uns für die Teilnahme an dem Kurs über eine Spende in Höhe von 20.- Euro pro Familie freuen, die Sie bitte zum Kurs mitbringen.

* Pflichtangabe

 


 

Oktober 2010
Zuletzt geändert: 29.08.2010 22:59

Noch -2820 Tage, -17 Stunden, -42 Minuten und -27 Sekunden bis zur
25. Konferenz der deutschsprachigen Gesellschaften für Transaktionsanalyse
DGTA (Deutschland), DSGTA (Schweiz) und ÖTISO (Österreich)

Kontakt :: Impressum
Site designed by Jonathan Nagel. © 2009

Transaktionsanalyse Pädagogenkonferenz Pädagogische Hochschule